Über mObarO

Über mObarO Cocktailservice.

Die Geschichte von mObarO begann im Jahr 2006. Während der Wochenendschicht in einer Cocktail-Bar kam die Idee ein mobiles Cocktail-Catering zu gründen. Der Plan stand schnell fest, doch wie sollte der Cocktailservice heißen?

Über die Zeit ist die Idee gereift und trägt nun Früchte!

Seit 2013 gibt es mObarO nun auch auf dem Papier.

Jetzt ist mObarO offiziell und soll Ihnen Urlaubsfeeling in den Alltag bringen. Wir bieten Entspannung und Urlaubsfeeling mit unseren fruchtig frischen Cocktails an jedem Ort. Egal ob Sie ein Cocktail-Catering wünschen oder die Planung des gesamten Events. Sie entscheiden selbst, welchen Teil wir für Sie übernehmen können. Frische und qualitativ hochwertige Zutaten sowie Professionalität sind für uns selbstverständlich!

Lange wurde über den Namen getüftelt und über das, was den Service so besonders macht:

Wie sollte der Cocktailservice nun heißen?

Der Name mObarO setzt sich aus den Worten mobile Bar zusammen.

Das groß geschriebene „O“ am Anfang und am Ende soll wie Fahrzeugräder aussehen und die Mobilität verdeutlichen.

Was macht den Cocktailservice so besonders?

Die einzigartige Kombination verschiedener Elemente, wie Deko, Qualität, unterschiedliche Theken und erstklassiger Service, aber auch die individuellen, selbst-entworfenen Thekenelemente machen mObarO zu einem einmaligen Cocktail-Catering.

Die Beleuchtungsfarbe lässt sich Ihren Wünschen entsprechend einstellen und bieten  20 dimmbare Farben.

Unsere neue interaktive LED-Theke leuchtet auf sobald etwas auf der Oberseite aufgestellt wird oder etwas darüber gleitet. Ein besonderer Eye-Catcher für Ihre Veranstaltung!

In Arbeit sind auch interaktive LED-Lounge-Tische, welche bei Abstellen eines Getränkes an der jeweiligen Stelle anfangen zu leuchten. Überzeugen Sie sich selbst und sehen Sie die interaktive LED-Theke in Aktion:

{Video}

Was bringt die Zukunft?

Wir legen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und arbeiten deshalb schon an der nächsten Idee, aber mehr wird noch nicht verraten!